Schweizer Comedian Alain Frei "Neutral war gestern"

Wann? 16.04.2016 20:00 Uhr

Wo? Goldbekhaus, Moorfuhrtweg 9, 22301 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Goldbekhaus | Mit seinem Programm „Neutral war gestern“ nimmt Alain Frei Abschied von der Neutralität und zeigt dabei viel Selbstironie.

Darf ein Schweizer anecken? Darf er mit Biss und reichlich Humor so ziemlich alles unter die Lupe nehmen, was ihm vor die Füße fällt?
Darf er! Zumal Alain Frei mittlerweile zum Wahlkölner geworden ist. Frei und seine Themen sind zeitgemäß, intelligent und wahrlich nicht neutral.
Er bricht mit Gewohnheiten und regt zum Nachdenken an. Die Welt ist sein Zuhause. Sie mit Humor und Ironie zu beschreiben, hat er sich zur Aufgabe gemacht.
Alain Frei spart nichts aus. Er sinniert über Gott, die Welt, und natürlich darüber, wie ein Schweizer in Deutschland leben kann.

Alain Frei steht seit 2011 auf der Bühne, ist Mitglied der erfolgreichen Comedygruppe RebellComedy, hat zahlreiche Kleinkunstpreise gewonnen und ist regelmäßig im TV zu Gast.

Tickets unter: www.goldbekhaus.de/kultur_live/?cid=2&oid=1049
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige