Biergarten-Pächter öffnet trotz Kündigung

Anzeige
Der neue Betreiber muss ein schlüssiges Konzept für die Anlage vorweisen können Foto: Bäderland Hamburg
Hamburg: Südring 5b |

Jetzt soll ein Gericht den Streit zwischen dem Schumachers-Betreiber und der Vermieterin, die Bäderland GmbH, klären

Von Miriam Flüß
Winterhude
„Ich dachte, ihr schließt?“, „Ohhh … Echt? Waren die Presseberichte falsch????“ Auf der Facebook-Seite von Schumachers Biergarten herrscht Verwirrung, nachdem das Lokal am frühlingshaften 3. März verkündete: „Hallo ihr Lieben, die Sonne ist wieder da. Wir öffnen Samstag den 04.03.2017 ab 12 Uhr damit ihr wieder lecker Bierchen und Bratwurst genießen könnt.“ Fast 20 Jahre war Schumachers Biergarten eine Institution am Stadtparksee, bis das Mietverhältnis zum 31. Dezember 2016 gekündigt wurde (das Wochenblatt berichtete). Die Inhaberin des Grundstückes, die Bäderland GmbH, ist über die spontane Öffnung nicht amüsiert: „Der ehemalige Pächter scheint die reguläre Vertragskündigung nicht akzeptieren zu wollen und hat offenbar daher erneut aber ohne vertragliche Grundlage geöffnet“, so Bäderland-Sprecher Michael Dietel. „Wir haben eine Räumungsklage erhoben, da die Fläche nicht zum Vertragsende an uns übergeben wurde. Welche Konsequenzen dies für den ehemaligen Pächter nach sich zieht, wird sicherlich im Rahmen der gerichtlichen Entscheidung ermittelt.“

Beide Seiten schweigen

Diese Woche werden sich Mieter und Vermieter vor Gericht wiedersehen. Bis dahin wollen beide Seiten den Rechtsstreit nicht weiter kommentieren. Bäderland führt derweil Gespräche mit potenziellen Nachmietern. Am 15. Februar lief die Frist für Gebote ab, mehr als „30 verwertbare Rückmeldungen“ habe man erhalten. „Diese prüfen wir aktuell intensiv und wählen dann Interessenten für weitere Gespräche aus. Favoriten gibt es bislang nicht. Grundsätzlich suchen wir ein Konzept, das unser Freibadangebot gut ergänzt, unsere Gäste versorgt, aber auch über die Freibadsaison hinaus eine attraktive Anlaufstelle für Passanten im Stadtpark ist“, so Dietel. Die Wiedereröffnung mit neuem Pächter wünscht sich Bäderland zu Beginn der Freibadsaison im Mai.

Lesen Sie auch: Neuer Betreiber für das Schumachers gesucht
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige