Ferienspaß im Polizeimuseum

Wann? 08.08.2017 bis 24.08.2017

Wo? Carl-Cohn-Straße 39, Carl-Cohn-Straße 39, 22297 Hamburg DE
Anzeige
Bei der Rallye im Polizeimuseum sind die Kinder mit Feuereifer dabei Foto: Polizeimuseum Hamburg
Hamburg: Carl-Cohn-Straße 39 |

Kinder erleben virtuelle „Blaulicht“-Fahrt und erstellen Phantombilder

Alsterdorf Mit einem Merkbuch, wie es auch Hamburgs Polizisten bei sich tragen, machen die Kinder eine Rallye durch 200 Jahre Polizeigeschichte. Gemeinsam erkunden sie eine echte Revierwache – hier darf alles angefasst und ausprobiert werden. Im echten Streifenwagen erleben die Kids eine virtuelle „Blaulicht“-Fahrt. Als Pilot darf im Polizeihubschrauber Platz genommen werden, um ein verdächtiges Fahrzeug aus der Luft zu verfolgen. Wer möchte, kann seinen eigenen, unverwechselbaren Fingerabdruck mit nach Hause nehmen. Die Rallye für Kinder ab 8 Jahren wird immer donnerstags von 14 bis 16 Uhr vom Polizeimuseum angeboten. Auch zu den normalen Öffnungszeiten gibt es im Polizeimuseum viel Spannendes zu entdecken: Eigenständig können Kriminalfälle gelöst und am Computer Phantombilder erstellt werden. Kinder und Jugendliche erfahren, wie Spuren sichtbar gemacht werden und was sie am Tatort über den Täter verraten. Außerhalb der Ferien-Aktion ist der Besuch des Polizeimuseums für Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich. (sh)

Polizeimusuem: bis 24. August, jeweils Donnerstag von 14 bis 16 Uhr, Polizeimusuem, Carl-Cohn-Straße 39, Teilnahmegebühr: 3 Euro, Anmeldung unter polizeimuseum@polizei.hamburg.de, geöffnet ist das Polizeimuseum Di, Mi, Do und So von 11 - 17 Uhr.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige