Hamburger Planetarium auf Einsteins Spuren

Wann? 15.03.2017

Wo? Linnéring 1, Linnering 1, 22299 Hamburg DE
Anzeige
Die neue Planetariums-Show „Limbradur“ bringt Kindern wie Erwachsenen auf unterhaltsame Art die Erkenntnisse zur Schwerkraft näher Foto: Softmachine/cb
Hamburg: Linnéring 1 |

Weltpremiere am 15. März im Stadtpark: Animationsfilm „Limbradur und die Magie der Schwerkraft“ wird gezeigt

Hamburg-Winterhude 3D-Brille aufsetzen und abheben in fantastische Bild- und Klangwelten: Zur Wiedereröffnung geht im Hamburger Planetarium eine weitere Weltpremiere an den Start: Der preisgekrönte Animationsfilm „Limbradur und die Magie der Schwerkraft“ macht den Besuch im Sternentheater zu einem audiovisuellen Erlebnis. Dabei begibt sich der zwölfjährige Luke, der sich als Zauberlehrling Limbradur in ferne Galaxien träumt, auf die Spuren Albert Einsteins. Er schleicht sich nachts ins Museum und erforscht zusammen mit ALBY X3, einem kauzigen Wissensroboter, die Gesetze des Universums. Ein spannender Film über Einsteins Entdeckungen, die Faszination unseres Universums, die Macht der Fantasie und eine ungewöhnliche Freundschaft. (cb)

„Limbradur und die Magie der Schwerkraft“: Die Show steht ab Mittwoch, 15. März, regelmäßig auf dem Spielplan. Weitere Informationen und Tickets zu 13 Euro sind erhältlich vor Ort am Linnéring 1, unter Telefon 42 886 52 10 und www.planetarium-hamburg.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige