Nackte Elbphilharmonie

Anzeige
Lieber Leser,
ich komme gerade aus dem Hamburger Hafen und habe mir die von außen fertige Elbphilharmonie angeschaut. Also ich muß ehrlich sagen, mit den Baukränen hat mir das Gebäude viel besser gefallen. Jetzt ist es ein nacktes, tristes und nichtssagendes Gebäude.Wäre es nicht möglich gewesen ein oder zwei Baukräne stehen zu lassen ? auch als Mahnmal zur Verschleuderung von Steuern, sozusagen. Bei den Baukosten von 865 Mio Euro ( 1.07 Milliarden Dollar ) wäre das doch wohl drin gewesen, oder nicht ?

Ihr Wolfgang C. P. Wriedt
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige