Natur Pur - Entdeckungstour auf Winterhuder Wasserwegen

Anzeige
Entdeckungstour auf verwunschenen Wasserwegen
Hamburg: De Fleetenkieker e.V. |

Der längste Tag eines jeden Jahres nach dem Kalender ist eigentlich der einundzwanzigste Juni. Für den Gewässerschutzverein De Fleetenkieker e.V. aus Winterhude wird in diesem Sommer der längste Tag kurzerhand um eine Woche vorverlegt.


Am 15. Und 16. Juni 2013 beteiligen sich die Fleetenkieker am Langen Tag der Stadtnatur der Loki-Schmidt-Stiftung. Vereine, Firmen und Institutionen bieten an diesem Wochenende mit rund 90 verschiedenen Veranstaltungen ein buntes und abwechslungsreiches Programm.

Ob Flora oder Fauna, jeder findet hier etwas zum mitmachen.

Mit dem Angebot der Fleetenkieker „Auf der Suche nach Alstergold - Umweltschutz zum Mitmachen“ können große und kleine Stadtmatrosen auf Gewässerschutz-Tour gehen und auf einer ca. 2,5-stündigen Bootsfahrt mit den vereinseigenen Booten Aalweber und Zitronenjette die Natur auf Alsterkanälen und verwunschenen Wasserwegen im Venedig des Nordens entdecken. Die Beteiligung an der aktiven Arbeit bei der Gewässer- und Uferanlagenpflege ist ausdrücklich erwünscht, aber nicht Bedingung. Einfach nur hautnah dabei sein geht auch. Schwimmwesten, Handschuhe und Gerätschaften werden bei Bedarf gestellt.

Am Sonntag d. 16.6.2013 sind noch Plätze frei, Tour Nummer 71303. Anmeldungen über die Loki-Schmidt-Stiftung hier http://www.tagderstadtnaturhamburg.de/start/progra...

Mehr über die Fleetenkieker auf Facebook
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige