Otto Wels Str. - Hindenburgstraße

Anzeige
1
Ich weiß nicht wie es ihnen geht Lieber Leser, aber sagen Sie demnächst, ich fahre durch die Otto Wels Str. und dann durch die Hindenburgstr. Richtung Flughafen ? Für mich bleibt es die Hindenburgstr., mit dem Namen Otto Wels kann doch kaum jemand etwas anfangen. Warum hätte man die Straße nicht einfach Stadtparkallee nennen können, warum wieder einen Politischen Hintergrund ?
Aber diesen Kompromiss mußte der Hamburger Senat wohl eingehen, damit die ansässigen Bürger nicht unnütz zur Kasse gebeten werden, wie die Grünen es wollten. Denn auf den Kosten wären die Bürger sitzengeblieben, aber das interessiert die Grünen überhaupt nicht. Vorgeschoben geben sie an, Hindenburg muß weg. Sie wollen unbedingt ihre Daseinsberechtigung beweisen und fordern die unsinnigsten Sachen, Hauptsache es kostet viel Geld. Das Wohl der Bürger geht ihnen dabei völlig ab. Aber irgendwann werden das wohl auch Bürger begreifen die die Grünen wählen. Wie dem auch sei, jetzt werden sich die Grünen neue oder alte Schlachtfelder suchen wie z. B. die Stadtbahn und solange rumnörgeln bis wieder ein Kompromiss gefunden wird, der den Bürger viel Geld kostet.
In diesem Sinne
Herzlichst Ihr
Wolfgang C. P. Wriedt
1
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige