Tag der offenen Tür am 24 Januar 2014 an der Beruflichen Schule für Wirtschaft und IT in der City Nord

Wann? 24.01.2014 15:00 Uhr bis 24.01.2014 18:00 Uhr

Wo? Berufliche Schule für Wirtschaft und IT - City Nord (H7), Tessenowweg 3, 22297 Hamburg DE
Anzeige
Berufliche Schule für Wirtschaft und IT
Hamburg: Berufliche Schule für Wirtschaft und IT - City Nord (H7) |

Die Berufliche Schule für Wirtschaft und IT [H7] lädt ein. Von 15:00 bis 18:00 Uhr mit Praktikumsbörse und der Präsentation neuer Ausbildungswege.

Während der Ausbildung zusätzlich die Fachhochschulreife (FHR) erwerben. Das haben sich junge Leute schon lange gewünscht. Die H7 bietet den in Hamburg noch recht neuen Weg „Dual plus FHR“ an und stellt das Konzept im Rahmen des Tags der offenen Tür vor. „So schlagen die Schülerinnen und Schüler zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie erlangen neben einem qualifizieren Berufsabschluss gleichzeitig die Fachhochschulreife. Das spart Zeit und eröffnet neue Perspektiven“, erläutert Schulleiter Peter Heinbockel die Vorzüge dieses Konzepts.

Die Nähe zur Wirtschaft kommt den Schülerinnen und Schülern der H7 ebenfalls zugute. So bieten Unternehmen wie Deutsche Telekom AG, freenet AG oder die Hamburger Steuerverwaltung Praktika und Ausbildungsplätze zum Tag der offenen Tür an. Zudem gibt es Tipps rund um ein gelungenes Bewerbungsschreiben und die Gestaltung des Lebenslaufs.

Berufliches Gymnasium Fachrichtung Wirtschaft und Berufsfachschule – auch diese Schulformen sind an der Schule in der City Nord vertreten. So zählt gerade das Berufliche Gymnasium zu den Großen in Hamburg und erfreut sich jedes Jahr eines starken Zulaufs. Abteilungsleiter Christoph Halstenberg führt dies auf die gute Unterrichtsqualität, die gute Ausstattung und die vielen Zusatzangebote zurück, was die Schülerinnen und Schüler zu schätzen wissen: Selbstorganisiertes individualisiertes Arbeiten, Auslandsfahrten, nationale und internationale Zertifizierungen, Lerncoaching, Projektangebote Europäischer Computer Führerschein (ECDL), Studien- und Berufsorientierung sowie die enge und gute Kooperation mit den zahlreichen Ausbildungsbetrieben sprechen - neben der erstklassigen Verkehrsanbindung durch Bus, U- und S-Bahn - klar für die Attraktivität dieser Schule.

Spiele, Gewinnspiele, Experimente und PC-Übung laden zum Mitmachen und Ausprobieren ein und ergänzen die vielen Informationen am Tag der offenen Tür. Zahlreiche Leckereien aus unterschiedlichen Nationen, die die Schülerinnen und Schüler selbst zubereiten, sowie Live-Musik runden das vielfältige Programm ab.

Die Berufliche Schule für Wirtschaft und IT City Nord H7 zählt mit etwas mehr als 1.400 Schülerinnen und Schülern sowie 75 Lehrkräften zu den größten in Hamburg.

www.h7citynord.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige