Menschen im Cafe

Anzeige
Ich saß letztens in einem Cafehaus am Mühlenkamp in Winterhude und blätterte in meiner Zeitschrift. Es war 11.00 h. Vormittags und das Cafe war gut besucht, überwiegend von jungen Leuten. Eigendlich erstaunlich denn es war ein normaler Arbeitstag. Die Tür ging auf, es kamen zwei junge Frauen herein. Beide unterhielten sich sehr angeregt mit näselnden Micky-Maus Stimmen auch wärend der Bestellung. Zwei große Latte entkoffeiniert mit fettarmer Milch. Nun konnte ich, ob ich wollte oder nicht, ihr Gespräch mit anhören. - In meinem Fittness-Center arbeitet ein ganz süßer Blonder der hat schon als Animateur auf Fuerteventura gearbeitet und hat extra für mich einen Trainingsplan erstellt-. Nach ca. vier Minuten klingelte bei der Dunkelhaarigen das Handy. Sie teilte ihrem Gesprächspartner ganz wichtige Sachen mit, so z. B. das sie heute noch einkaufen müsse aber die Geschäfte haben zum Glück ja lange geöffnet, so das man ja auch abends einkaufen könnte. Die andere Frau schaute wärend dieser Zeit gelangweilt aus dem Fenster, bis auch sie ihr Handy zückte und nun ihrerseits anfing zu telefonieren. Nach ca. 25 Minuten waren diese wichtigen Gespräche dann erledigt. Die Ersttelefoniererin hatte jetzt auch gar keine Zeit mehr und sagte zu der anderen " Schön das wir uns mal wieder getroffen haben, daß müssen wir unbedingt mal wiederholen und das dieses blöde Handy immer gerade dann klingelt wenn man es gerade nicht braucht. ? ? ?

Herzlichst Ihr
Wolfgang C. P. Wriedt
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
30
Dennis Rößler aus Barmbek | 16.01.2013 | 17:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige