Wir (Rollstuhlfahrer) müssen in der TRINKHALLE leider draußen bleiben!

Anzeige
Hamburg: Stadtpark,Trinkhalle |

Fehlt nur noch das Hinweisschild!!



Voller Freude wollte ich mir die neue historische Trinkhalle im ehemaligen Blindengarten ansehen.
Leider wurde an uns überhaupt nicht gedacht!?
Da wird Monate umgebaut und viel Geld ausgegeben, aber für eine kleine Rampe oder auch zwei war kein Geld übrig.
Das ist irgendwie alles schade, wo doch in der ganzen Stadt nur noch über Barriere-Freiheit gesprochen wird.
Die öffentlichen Toiletten stehen den Besuchern anscheinend zur Verfügung, da
beide Türen nur angelehnt waren.
Daneben befindet sich eine Rollstuhltoilette.
Na, ´mal sehen ob die funktionsfähig ist, dachte ich!
Rampe hoch und STOP !
Hier hat sich direk vor der Tür vor längerer Zeit jemand entleert, sodaß die Tür gar nicht zu öffnen war.
Wie es nun drinnen aussieht kann ich nicht beurteilen,
bin gleich wieder rückwärts zurück.
Der Tag war jetzt irgendwie gelaufen!
Behinderte müssen ja auch nicht zur Toilette!
Oder sehe ich das zu eng???
Anzeige
Anzeige
2 Kommentare
1.240
Elke Noack aus Rahlstedt | 18.07.2013 | 18:24  
87
Heiner Rozowski aus Winterhude | 19.07.2013 | 23:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige