Drei Räuber durch Sofortfahndung festgenommen

Anzeige
St. Georg. Drei mutmaßliche Räuber - zum Teil noch jugendlich - konnten festgenommen und dem Haftrichter zugeführt werden.

Die drei Verdächtigten hatten zuvor zwei 52- und 63-jährige Männer, die den Steintorweg entlang gingen, geschlagen und das Portemonnaie des 52-jährigen geraubt. Die beiden Geschädigten erlitten leichte Gesichtsverletzungen und alarmierten die Polizei.

Die Beamten nahmen sofort die Fahndung nachen den Flüchtigen auf und konnten nur kurze Zeit später einen 15-jährigen Marokkaner, einen 19-jährigen Algerier und einen weiteren, bisland nicht identifiziertzen Jugendlichen fest. Die Personenbeschreibung traf auf die drei Festgenommenen zu und das Diebesgut von 50 Euro, konnte ebenfalls bei ihnen sichergestellt werden. Die drei mutmaßlichen Täter wurden dem Haftrichter zugeführt. (sah)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige