Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Anzeige
Borgfelde. EIn 32-jähriger Kradfahrer wurde am Sonntag (11. August) bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Eine 83-jährige Autofahrerin war mit ihrem PKW Daewo Kalos auf der Burgstraße in Richtung Bürgerweide unterwegs als sie verkehrswidrig über eine Busspur und zwei durchgezogene Linien abbog. Sie übersah den Kradfahrer und obwohl dieser eine Vollbremsung einleitete, prallte er gegen den PKW, schleuderte mehrere Meter durch die Luft und blieb auf der Fahrbahn liegen.

Der Kradfahrer mussst auf der Intensivstation eines Kranenhauses aufgrund lebensbedrohlicher Verletzungen behandelt werden. Die PKW-Fahrerin erlitt nur leichte Verletzungen und wurde ambulant behandelt. (sah)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige