Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Anzeige
Rahlstedt. Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes im Fall eines Zusammenstoßes eines 58-jährigen Motorradfahrers und eines 33-jährigen Autofahrers auf der Bargteheider Straße am Dienstag (6. August) dauern an.

Der 58-jährige befuhr die Bargteheider Straße auf dem rechten Fahrstreifen, als ein 33-Autofahrer mit seinem Daimler Benz von der Birkenallee rechts auf die Bargteheider Straße abbiegen wollte. Dieser übersah den Motorradfahrer. Obwohl der 58-jährige stark abbremste, stürzte er und prallte gegen den Daimler-Benz.

Er zog sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu und musste sofort ins Krankenhaus gebracht werden, inzwischen ist er außer Lebensgefahr. Der Autofahrer erlitt dabei keine Verletzungen. (sah)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige