Zwei Festnahmen nach versuchtem Trickdiebstahl

Anzeige
Hamm. Das Fachkommissariat ermittelt im Falle zweier Männer, 23 und 34 Jahre alten Männer, wegen des Verdachtes auf versuchten Trickdiebstahl.

Bei einer 93-jährigen Reterin wurde mehrmals aufgrund einer Internetanzeige für ihren, zum verkauf stehenden, PKW angerufen. Die Renterin versicherte öfters kein Internet zu besitzen, bis schließlich ein Anrufer versprach dies der Kriminalpolizei zu melden. Diese verinbarte ein Treffen mit der Retnerin, woraufhin sie allerdings Misstrauisch wurde. Sie verständigte die Polizei, die sofort bei ihr vorbeikamen.

In der Wohnung der 93-jährigen konnten die Beamten die angeblichen Kripobeamten im Alter von 23 und 34 Jahren festnehmen, sowie eine gefälschte Kripomarke sicherstellen. (sah)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige