Olympia

Anzeige
Lieber Leser,
als ich heute morgen die erste Seite des Hamburger Abendblatt sah, war mein erster Gedanke es sei schon wieder jemand gestorben. Die drei Trauerklöße auf der ersten Seite vermitteln einem dieses Gefühl.
Die Hamburger Bürger haben sich gegen Olympia in Hamburg entschieden und das aus gutem Grund. Was hätte ein " JA " für unsere Stadt bedeutet, ich kann es Ihnen sagen.
Jahrelange Verschuldung, weil die Berechnung vorn und hinten nicht stimmt. Wie wir alle wissen stimmen die Kostenplanungen nicht mit der Realität überein. Alle Bauvorhaben in Hamburg wurden dank unserer Finanzgenies im Hamburger Rathaus, Millionengräber. Die Experten sind nämlich keine Experten, wie uns die Vergangenheit gezeigt hat. ( Elbphilharmonie, Sanierung alter Elbtunnel, Planung einer Stadtbahn und Fahradwege usw. ) alles wurde Millionenhaft teurer. Und uns Bürgern bleiben Jahrelange Baustellen mit Umleitungen und Staus bis zu den Autobahnen erspart. Ganz zu schweigen von dem erhöhten Sicherheitsaufkommen,
Was mich etwas verwundert sind die Stimmen für Olympia. Sportvereine in Hamburg beklagen seit Jahren rückgängige Mitgliederzahlen, aber Olympia soll kommen?
Da stimmt etwas nicht. Wieviel Millionen sind jetzt schon mit der Kampange verschleudert worden. Hamburg Olympiastadt ? Da lachen ja die Hühner.
Unser Expertensenat bekommt es ja nicht mal hin Gehwege und Straßen zu sanieren, was viel wichtiger wäre.
Hamburg, Tor zur Welt ? schönste Stadt der Welt ?
schon lange nicht mehr
Ich war immer stolz auf meine Stadt, jetzt nicht mehr.
Ihr Wolfgang C. P. Wriedt
Anzeige
Anzeige
5 Kommentare
803
Erich Heeder aus Billstedt | 30.11.2015 | 18:17  
1.241
Elke Noack aus Rahlstedt | 06.12.2015 | 16:23  
1.241
Elke Noack aus Rahlstedt | 07.12.2015 | 16:37  
803
Erich Heeder aus Billstedt | 07.12.2015 | 17:24  
1.241
Elke Noack aus Rahlstedt | 07.12.2015 | 20:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige